· 

Fotoshooting mit Conny und Jenny

Es war Ende September an einem Nachmittag als ich mich mit Mama Conny und Tochter Jenny zum Fotoshooting auf dem großem Sandpaddock neben dem Unterstand traf. Mit ihren Pferden Ronja und Johnnie Walker. Ronja, Connys Stute, wird jetzt 6 Jahre alt und ist seit viereinhalb Jahren in ihrem Besitz. Sie bildet sie selbst aus - eine Trainerin steht ihr mit Rat und Tat bei.

Jennys Pony, ein Wallach, heißt Johnnie Walker und ist 28 Jahre alt. Ein Pony Opa. Seit 15 Jahren schon kennen sie Johnnie. Vor 8 Jahren haben sie diesen von der Reitlehrerin übernommen. Jenny hat auf Johnnie reiten gelernt.

Es war schön, so dicht bei den Pferden zu sein. Ihre Nähe zu spüren und ihren Wunsch mit mir zu kommunizieren. Ja, das Betteln nach Leckerli erinnerte an das Gebaren meines Hundes. Ein Teil der Antwort auf meine Frage, was Pferde so anziehend macht. Mein Bild vom Pferd als Freund und Haustier wurde noch klarer, als ich Conny erleben durfte, wie sie im Gleichschritt mit Ronja über den Platz marschierte und sie mir erklärte, dass auch Pferde gefordert sein wollen. Zumindest soweit ein guter Vergleich mit Hunden!

Schwer hatte ich es nicht mit meinen Models. Beide waren entspannt von Anfang an – waren eins mit ihren Pferden. So entstanden schöne Fotos – fast ohne Anweisungen des Fotografen. Die Sonne stand tief. Beste Voraussetzungen, um im Gegenlicht zu fotografieren.

Eigentlich hoffte ich (quasi nebenbei), auch das Foto des Monats zum Thema "Herbst" schießen zu können. Die Natur hatte anders entschieden: Trotzdem auf diesen 23. September der kalendarische Herbstbeginn fiel – er ließ noch auf sich warten. Und so gab es das Herbstfoto nicht.

Zumindest eines der Fotos aber habe ich so nachbearbeitet, dass aus dem Grün im Hintergrund ein herbstlich anmutendes Rotbraun wurde. Und so hatte ich es dann noch - mein Bild des Monats. Dank Photoshop!

Bis dato wusste ich nicht, was ein Paddock ist. Wem es ähnlich geht, der sollte (so wie ich) mal bei Wikipedia reinschauen.

Ach ja, und ein Wallach ist ein kastriertes männliches Pferd ;-)


Drei Wochen später war er da  - der Herbst. Das Bild des Monats war längst gekürt als es das zweite Fotoshooting gab: Im wunderschön herbstlich eingefärbten Wald am Damsmühler Weg. Und wieder habe ich ganz überwiegend im Gegenlicht der tief stehenden Sonne fotografiert. Mit dabei meine Softbox.

Dankeschön Conny, dankeschön Jenny!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Conny Seeber (Donnerstag, 17 Oktober 2019 17:30)

    Ein toller sympathischer Fotograf, eine wunderbare lustige Stimmung, Hammer Bilder.....kann ich einfach nur weiter empfehlen!

Bester Blick     auf Flickr

Lass dich per RSS-Reader über neue Beiträge informieren.