Das authentische Foto

Du willst dich gänzlich unverstellt sehen. Authentisch. Es wird uns gelingen. Wir werden reden. Nicht über Posen, sondern über dich, gerne auch über mich und über die Geschichten, die das Leben mit uns machte. Und ja, es wird dabei auch fotografiert. Immer wieder – und doch schon bald unbemerkt. Weil nebenher.

 

Auch hier darf gelacht werden. Und es wird viel gelacht. Und doch sind es eher die stillen, die nachdenklichen, die traurigen Momente der Erzählung, die dich unverwechselbar und so zeigen, wie du bist. Nicht so, wie du dich gern zeigen würdest. Das genau macht den Unterschied. Das macht das Foto authentisch.

 

Es wird keine Posinganweisungen geben. Vielleicht werde ich dich anfangs ein wenig "zurechtrücken" und vielleicht gibt es während des Shootings immer mal wieder eine kleine Korrektur. Mehr aber nicht. Du wirst staunen, zu welcher Mimik und zu welchen Posen du fähig bist. Und natürlich werden wir die aufbewahren, die dich vorteilhaft zeigen. Also keine Sorgen vor "schlechten" Bildern. Ich werde damit behutsam umgehen und es werden nur die Bilder das Licht der Öffentlichkeit erblicken, die du dafür freigegeben hast.

 

Übrigens entstand das eine oder andere meiner Lieblingsfotos in der Kategorie Authentisch im Rahmen meiner Fotoprojekte, bei TFP-Shootings, aber auch eher zufällig bei Aufträgen für den mühlenspiegel.


Folge mir gerne auf