· 

Fotoshooting mit Urte

Urte auf ihrer Stute

Ein paar Tage sollte es noch dauern, von unserem zufälligen Treffen an der Zühlsdorfer Eiche bis zu unserem Fotoshooting am Blühstreifen auf dem Feld an der Rotdornstraße. Dann aber war es soweit: Das Wetter wurde nicht das, was die Prognose an wolkenfreiem Himmel versprochen hatte. Und so gab es nicht das Licht der untergehenden Sonne und auch das mitgebrachte Blitzlicht blieb ausgeschaltet, weil die Arabische Vollblutstute Salah möglicherweise bei dem Blitzlichtgewitter zu unruhig geworden wäre.

Schlussendlich war dies nicht wirklich wichtig. Wichtiger war,  recht schnell eine gute, produktive Stimmung entstehen zu lassen. Es war alles so einfach: Tochter Marieke assistierte und dies nicht irgendwie, sondern mehr als bravourös feuerte sie  Mutter und Pferd an, nahm Einfluss auf die Posen und war zur Stelle, um die Mama neu einzukleiden und ihr Outfit zu richten. Besser geht nicht ...  Und so hatten wir schnell die erhoffte Atmosphäre am Set.
Der Fototermin wurde ein schönes Erlebnis für alle. Wunderbar anzusehen, wie sich Urte mit ihrer Stute wieder und wieder in die gewünschte Kameraposition bewegte. Mal langsam, mal im Galopp. Mal auf dem Pferd sitzend, mal neben dem Pferd rennend. Und immer mit einem Lächeln im Gesicht. Spätestens als wir die Fotos am Heuballen machten, hatten wir ihn, diesen so wichtigen Flow. Und so ganz ohne Stute. Dankeschön, Urte!

Fotografiert mit Canon 80D  und Canon EF 70-300mm f/4-5.6 IS USM II und Sony A7 III mit Tamron 28-70mm f/2.8

Kommentar schreiben

Kommentare: 0