· 

Die Farbe Rot

Nun also doch noch ein paar schöne Mohnbilder auch von mir. Warum auch nicht: Schmücken diese doch jede Webseite. Erst recht jede neue Webseite. Keine Farbe fasziniert so wie die Farbe Rot. Rot steht für Freude, Leidenschaft, Liebe sowie Erotik, aber auch für Aggression und Zorn.

 

Schlimm also, wenn der Mohn blüht: Spätestens seit das fototaugliche Smartphone in (fast) jeder Hosen-, Jacken- oder Damenhand-Tasche steckt, säumen   Autofahrer die Straßenränder. Dies oft nach vorangegangener Vollbremsung und gerne auch mal den fließenden Verkehr behindernd. Merke: Nicht jeder Autofahrer wartet bis zum Verblühen des Mohns. Sehr viele haben ihre Fotos schon längst geschossen - oder verfügen über ein gut gefülltes Mohnblüten-Archiv. Und möchten einfach weiterfahren.

 

Ähnlich krass ist es nur bei der Rapsblüte.

 

Ich habe auch gebremst - allerdings "von langer Hand" geplant. Und weil ich weiß, dass die Mohnblütenfotos von 2017 die Mohnblütenfotos von 2016 übertreffen werden. Aus genau diesem Grunde werde ich wohl auch 2018 wieder bremsen. Von langer Hand vorbereitet ;-) Wahrscheinlich wieder in Schönfließ. Da gibt es die schönsten Mohnblütenfelder.

 

Fotografiert mit: Canon 650 D mit EF-S 10-18 mm f/4,5-5,6 IS ohne Stativ

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Uta Schott (Dienstag, 20 Juni 2017 18:37)

    Hallo Jürgen, deine Bilder mit dem roten Mohn sind wunderschön!

Bester Blick     auf Flickr

Lass dich per RSS-Reader über neue Beiträge informieren.