· 

Unterwegs am Werbellinsee

Gebäude des ehemaligen Heeresbekleidungsamtes der Wehrmacht

Unterwegs mit dem neuen Reisezoom TAMRON 16-300 mm f/3.5-6. Eigentlich verbietet sich solch ein Monster-Zoom an einer Canon 80D. Ist es doch ein einziger Kompromiss. Ein Kompromiss, um sich den ständigen Objektivwechsel zu ersparen. Oder einen zweiten Body rumzuschleppen.

 

Heute nun sollte die Entscheidung fallen, ob ich das Teil behalte - oder nicht ...

 

Der Fototrip führte uns an den Werbellinsee nach Joachimsthal. Die Sonne hielt sich lange versteckt. Erst ganz zum Schluss entstanden dann doch noch ein paar Fotos (bei verhaltenem) Sonnenschein.

 

Um es vorweg zu nehmen: Ich behalte das Teil. Die heute erzielten Ergebnisse weichen (wahrscheinlich) nicht gar so sehr von den Ergebnissen ab, die ich mit entsprechenden Festbrennweiten oder aber mit meinem EF S 18-135 mm f/3,5-5,6 IS STM erzielt hätte.  Ich habe faktisch den gesamten Brennweitenbereich des Tamron "abfotografiert" - und insgesamt Ergebnisse erzielt, mit denen ich bereit bin zu leben.

 

Der nächste Test vor dem großen Urlaub dann an der Ostsee. In unserem geliebten Wustrow. Mal schauen wie sich die spritz- und staubgeschützte Kombi bewährt. Die Kaufentscheidung ist dann allerdings schon längst gefallen.

Fotografiert mit: Canon 80D mit TAMRON 16-300 mm f/3.5-6.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bester Blick     auf Flickr

Lass dich per RSS-Reader über neue Beiträge informieren.