· 

Auf zu historischem Gemäuer in der Uckermark

Wir waren wieder unterwegs. In der Uckermark. Zuerst nach Gerswalde zur Wasserburg und dann - nur wenige Kilometer weiter - zur Kirchenruine Berkenlatten. Nein, der Begriff Lost Place wird weder der Wasserburg Gerswalde noch der Kirchenruine Berkenlatten gerecht. Auch wenn der Besuch im Restaurant der Pension an der Wasserburg so ein Gefühl aufkommen ließ. Trotzdem wir bei schönstem Sonnenschein unterwegs waren: Mitte Februar fühlt man sich dort ganz schön einsam und verlassen. Zumindest wenn man glaubt, im Restaurant vorgesetzt zu bekommen, was da so auf der Speisenkarte zu lesen war. Schlussendlich gab es immerhin ein Paar Wiener. Und: Die Wirtin versicherte uns glaubhaft, dass es in der Saison gaaanz anders aussähe.

 

Von den Bewohnern der Orte Berkenlatten und Böckenberg wird das Gelände der Kirchenruine Berkenlatten bis heute als Friedhof genutzt. Wer diesen Ort einmal besucht hat, kann sich keinen besseren Platz für eine letzte Ruhestätte vorstellen: Dieser Ort ist einzigartig, er berührt das Herz. Auf einer Anhöhe gelegen. Weit genug entfernt von den ersten Anwesen der beiden Orte, aber in Sichtweite. Ein Lost Place sieht anders aus!

 

Die Uckermark ist eine Reise wert! Die gut restaurierte Wasserburg-Ruine und die romantische Kirchenruine Berkenlatten müssen einfach dazu gehören. Und dann gerne auch mit Zwischenstop im nahegelegenen Restaurant ;-)

 

Hier die Fotos von der Wasserburg-Ruine und dem unmittelbar angrenzenden zugefrorenen Haussee.

Und hier die Fotos von  Berkenlatten.  Die mittägliche Februarsonne stand doch schon ziemlich hoch. Bei diesen relativ hohen Helligkeitsunterschieden schien es geboten, Belichtungsreihen aufzunehmen und diese mittels HDR-Technik zusammen zu fügen. Dass dabei auch ein wenig an den Reglern gespielt werden kann, verstehe ich als Chance, feine Mikrokontraste herauszuarbeiten. Ja - wie vieles im Leben - Geschmackssache ;-)

Fotografiert mit: Canon 650D mit  EF-S 10-18 mm f/4,5-5,6 IS und Canon 80D mit TAMRON 16-300 mm f/3.5-6.

Nachdem ihr meine Fotos gesehen habt, dürft ihr gerne auch mal fremdgehen: Hier ein Link zur Wasserburg und hier einer zur Kirchenruine Berkenlatten. Und zur Seite meines Hundes, der seinen eigenen Bericht erstellt hat. Ausnahmsweise mal vor mir.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Wolf-Dieter (Donnerstag, 01 März 2018 07:40)

    Motivwahl bei diesem wunderbaren Licht verdient den Namen Bester Blick.
    Was Begeisterung für die Fotografie in relativ kurzer Zeit hervorragendes hervorbringt.
    Es sollte eine Ausstellung in Zühlsdorf und Umgebung wert sein.

Bester Blick     auf Flickr

Lass dich per RSS-Reader über neue Beiträge informieren.