· 

Weihnachtskonzert mit dem Kammerchor Lindenbaum

Der Kammerchor Lindenbaum im Konzert

Es sollte wieder ein sehr schönes Kulturereignis im Mühlenbecker Land werden: das Weihnachtskonzert des Kammerchores Lindenbaum unter der Leitung der Opernsängerin Yvonne M. Weidenstrauch. Ja, ich war angetreten als Fotograf, die schönen Momente zu sehen und fotografisch festzuhalten. Und doch durften auch alle meine anderen Sinne (mal mehr, mal weniger) dabei sein, so um zu hören, was die Sängerinnen und Sänger gekonnt zu wohlklingendem Gesang formten.  Begleitet von Querflöte, Klavier, Gitarre und – Glocken. Auch a cappella wurde vorgetragen. Und mehrsprachig. So der Weihnachtsklassiker Stille Nacht! Heil'ge Nacht. Die letzte Strophe dann wieder in Deutsch – für alle zum MItsingen.

Zuallererst aber musste ich zusehen, mit den (für Fotoaufnahmen) ungünstigen Lichtverhältnissen klar zu kommen: Zum einen der Ausleuchtung des Hintergrundes mit farbwechselndem LED-Licht und zum anderen dem harten Licht von zwei seitlich aufgestellten Baustrahlern. Alles ungünstig, wenn man das eigene (Blitz-)Licht in der Tasche stecken lassen muss.
Am Ende durfte ich dann mehr als zufrieden sein mit dem Ergebnis. Ganz wesentlich zu verdanken meiner Sony A7 III mit einem lichtstarken Objektiv. Weitgehend mit Offenblende 2.8  (heißt geringe Tiefenschärfe) und überwiegend  ISO-Werten um die 2000 (heißt tendenziell verrauschte Bilder) hat diese Kamera schlussendlich (nach Nachbearbeitung) vorzeigbare Ergebnisse produziert.

Also: Ein gutes Jahr 2019 hat einen würdigen Abschluss gefunden. Kulturell mit einer herausragenden Einstimmung auf Weihnachten durch den Kammerchor Lindenbaum. Und fotografisch mit schönen Bildern! Danke 2019!

Hier geht's zur Website  der MUSIKSCHULE DEUTSCHES LIED-THEATER "LINDENBAUM"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bester Blick  auch auf